DRUCK-INDUKTIONSVERSIEGELUNG

TEDELTA MODELL TBS

Das Modell Tedelta TBS weist dieselbe Robustheit und Zuverlässigkeit auf wie unsere gesamte Produktlinie und ist für die Integration in Produktionsanlagen unmittelbar hinter der Verschlussstation vorgesehen. Seine Geschwindigkeit kann zwischen 40-45 Meter pro Minute an die des Förderers angepasst werden, so dass die Maschine sowohl für kleinere als auch große Produktionsmengen geeignet ist.

 

Ziel

  • Warmversiegelungssystem mit oberseitigem Druck zur Sicherstellung einer konstanten und hermetischen Induktionsversiegelung von Verpackungen mit Oberfolie oder Verschlüssen, welche nicht das erforderliche Drehmoment für die berührungslose Induktionsversiegelung aufweisen. Geeignet zum Versiegeln der Innenfolie sowohl für Verpackungen mit Schraub- oder Aufdrückverschlüssen oder ausschließlich aus Oberfolie bestehenden Deckeln für Behälter aus unterschiedlichem Material (Glas, PET, Keramik, etc.).

Versiegelungs- und Verschlusssystem

 

  • Durch die Integration des Induktionsversiegelungssystems Enercon Super Seal und den Druck, den oberseitige Gurte auf den Verschluss ausüben, werden Verschlüsse mit einem Durchmesser zwischen 90 und 100 mm hermetisch und konsistent versiegelt und verschlossen.

Modernste Technologie

 

  • Alternative zum Versiegeln mit Konduktionswärme.
  • Verringerung der Anzahl fehlerhaft verschlossener Behälter mit Aufdrück- oder Schraubverschlüssen.
  • Hilft bei der Lösung von Problemen mit Verschlüssen, die aufgrund eines Fehlers in der Verschließstation nicht zentriert sind.
  • Einfache Installation und Integration in bestehende Anlagen.
  • Einsparung von Energie, schnelle Inbetriebnahme ohne Wartezeiten beim Aufheizen.
  • Steigerung der Produktion und entsprechende Kostensenkung.

Sektoren

 

  • Milchprodukte, auch flüssig, Joghurts, probiotische Produkte. Lebensmittel (Öle und Soßen), pharmazeutische Produkte, agrochemische und Haushaltsprodukte.

Verwendbare Verschlussarten

SETZEN SIE SICH MIT UNS IN VERBINDUNG