VERSCHLUSS-ELEVATOR

 

Für die Zuführung von Verschlüssen aus Kork, Aluminium, PVC, etc. zum Trichter der Verschließstation.

 

  • Aus Edelstahl.
  • Ausführungen kundenspezifisch anpassbar.
  • Fassungsvermögen des Verschlusstrichters ca. 0,8m3
  • Schutzabdeckung aus transparentem Methylacrylat. So sind die Verschlüsse sichtbar und dank der klappbaren Elemente der Abdeckung besteht Zugangsmöglichkeit zu den Verschlüssen.
  • Höhe und Neigung einstellbar, die Austrittsschale erleichtert das Herunterfallen der Verschlüsse in den Trichter der Verschließmaschine.
  • EG-Vorschriften
  • Einstellen der Höhe mittels Regelrad.

PNEUMATISCHER ELEVATOR

 

Für die Zuführung von Kunststoffverschlüssen/festen Verschlüssen, deren Vorratsbehälter sich nicht direkt bei der Verschließmaschine befindet.

 

  • Vereinzelung der Verschlüsse mithilfe von Luft.
  • Standort des Verschlussbehälters gemäß Kundenvorgaben, maximale Entfernung 150 Meter.

VERSCHLUSS-ELEVATOR UND -POSITIONIERER
TYP KASKADE 

 

Für die Zuführung von Verschlüssen zur Verschließmaschine, fungiert gleichzeitig als Vereinzeler und Elevator.

 

  • TYP KASKADE
  • Aus Edelstahl.
  • Zum Vereinzeln von Verschlüssen mit großem Durchmesser.
  • Zuführung der Verschlüsse durch Gravitationsbeschickung

VERSCHLUSS-SORTIERVORRICHTUNG

ZENTRIFUGAL-, MECHANISCHER UND MULDENVEREINZELER

ZENTRIFUGAL (Abbildung 1)

  • Aus Edelstahl.
  • Für Aluminium- und Kunststoffverschlüsse.
  • Empfohlen für Verschlüsse mit Spezial-Design.
  • Kapazität bis zu 1000 Verschlüsse pro Minute.

 

MECHANISCH (Abbildung 2)

  • Aus Edelstahl.
  • Für Aluminium- und Kunststoffverschlüsse.
  • Für Verschlüsse, deren Höhe gleich groß oder kleiner als ihr Durchmesser ist.
  • Kapazität bis zu 300 Verschlüsse pro Minute.

 

MULDENVERTEILER (Abbildung 3)

  • Aus Edelstahl.
  • Für Aluminium- und Kunststoffverschlüsse.
  • Für Verschlüsse, deren Höhe größer als ihr Durchmesser ist.
  • Kapazität bis zu 600 Verschlüsse pro Minute.

KOMPLETTE ZUFÜHRSYSTEME

 

KOMPLETTES ZUFÜHRSYSTEM (Abbildung 1)

  • Entwicklung und Herstellung kompletter Zuführsysteme nach Kundenvorgaben.

 

FÖRDERBÄNDER FÜR VERSCHLÜSSE (Abbildung 2)

  • Transport der Verschlüsse (aus Metall oder Kunststoff) mithilfe von Transportbändern.

 

FÖRDERBÄNDER FÜR VERSCHLÜSSE -2 (Abbildung 3)

  • Förderbänder aus AISI 304 Edelstahl.
  • Verwendung von Komponenten (Wälzlager, Bänder, etc.) erstklassiger Markenhersteller.
  • Vollverkleidung aus Polycarbonat.

 

VORRATSBEHÄLTER UND VERTEILER FÜR KAPSELN (Abbildung 4)

  • Vorratsbehälter und Verteiler auf dem zentralen Verschlussmagazin.
  • Dosierung und Regulierung mittels Rüttelbeschicker zwischen Vorratsbehälter und Elevator.
  • Ausführung der Förderbänder und Elevatoren sowohl als Magnetbänder, Schaufelförderer oder Becherwerke.

 

AUSWURF UND RÜCKERLANGUNG VON VERSCHLÜSSEN (Abbildung 5)

  • System zur Rückerlangung von Verschlüssen nach der Produktion (Wechsel des Verschlusstyps) mithilfe einer pneumatisch angetriebenen By-Pass-Vorrichtung.
  • Rutsche mit drehbarem Arm zur erleichterten Bedienung.

Verwendbare Verschlussarten

SETZEN SIE SICH MIT UNS IN VERBINDUNG